Humer Bau GmbH
Haslinger GmbH

LEHRLINGE

So viel Frauenpower in einem doch eher männlich geprägtem Handwerk!

Jenny erlernte 2010 als erster Lehrling der Fa. Haslinger das Fleischerhandwerk. 2013 beendete sie ihre Lehre mit Matura mit ausgezeichnetem Erfolg. Sie ist somit ein Vorbild für alle nachfolgenden Lehrlinge.

Ihre Motivation, diesen männerdominierenden Beruf zu lernen, war:

„Für mich war es interessant, den ganzen Weg des Fleisches – vom Feld bis auf den Teller – zu sehen.
Viele Menschen kaufen nur noch im Supermarkt ein, sie sehen gar nicht, welchen Prozess das Fleisch durchgemacht hat. Das Fleischerhandwerk ist für mich auch eine Kunst. Man kann das Fleisch sozusagen „designen“, und daraus schmackhafte und wertvolle Spezialitäten kreieren.

Dieser Beruf ist männer-dominiert, weil die Menschen denken, dass man als Fleischer sehr stark sein muss, um schwere Dinge heben zu können. Klar, das ist körperliche Arbeit, aber es gibt noch so viele andere Aspekte. Ich glaube auch, weil dieser Beruf so viele Jahre lang von Männern ausgeübt wurde – es ist immerhin eines der ältesten Gewerbe der Welt – glauben die wenigsten, dass auch eine Frau diesen Job machen kann.“

Das Familienunternehmen Haslinger durfte mittlerweile bereits 5 Lehrlinge, davon 2 Frauen ausbilden. Darauf sind Karl und Andreas Haslinger sehr stolz.

Wenn wir dein Interesse an unserem Betrieb geweckt haben, BEWIRB DICH UND VERSTÄRKE ALS LEHRLING UNSER TEAM!

Slide
Sie haben Fragen?

Die Transparenz der Produkte gegenüber Ihnen als Kunden hat oberste Priorität, daher machen wir auch kein Geheimnis über die Herkunft und Verarbeitung unserer Fleischerzeugnisse.

WIR BERATEN SIE GERNE!
Slide